Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

iPad statt Laptop

Ich bin also wieder unterwegs. Und was ist die wichtigste Frage eines jeden Reisenden? Richtig, wie bekomme ich den Gold-Status bei den Hotelketten?

Die zweitwichtigste Frage: wie minimiere ich mein Gepäck? Da ich eh‘ immer mein iPad dabei habe, liegt es nahe, dass der Laptop ein mal zuhause bleibt. 

 

Teil 1: Hardware. 

1. Laden: Klar, man braucht Ladekabel. Dumm nur, wenn man iPhone, iPad, Apple Watch und Kindle dabei hat, aber das Hotel nur eine Steckdose. Noch dümmer, wenn der Strom abgeschaltet wird, wenn man das Zimmer verlässt.

Also brauchst man zuerst mal ein USB Ladegerät mit mehreren Ports

Für lange Zugfahrten und Hotelzimmer mit Stromabschaltung gibt es dann noch einen Akku 

So, jetzt nur noch eine vernünftige Tastatur. Hier gibt es viele Anbieter, ich habe mir vor einiger Zeit eine Tastatur von Kensington geholt und bislang nichts zu meckern – außer evtl, das höhere Gewicht.

 

So, dann kann es ja losgehen. Im Zweiten Teil schaue ich mir mal meine Anwendungsfälle an und welche Lösungen man einsetzen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 11 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)