Unfreiwilliger Bremstest

Und ich weiß doch, dass da Stau ist
Das hinderte mich aber nicht daran, mit meinem Motorrad mit 200 Sachen in das Stauende zu fahren. So schnell wie die Autos vor mir Platz gemacht hatten, waren die wohl ein wenig in Sorge, ich hätte nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

War natürlich alles kein Problem. Hey, ich und meine Maschine, wir sind ja quasi eine Einheit. der untere Teil der Einheit hatte danach weniger Gummi, der obere Teil spontan ein T-Shirt durchgeschwitzt …

Ein Gedanke zu „Unfreiwilliger Bremstest

  1. Frank

    keine Sorge:
    dem Autofahrer wär nicht viel passiert…..

    Mensch Sven, gut dass Du keine Männermaschine fährst, dann wär das knapp geworden ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 3 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)