Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Junior Scrum Master

Als Freelancer muss man sich ja von Zeit zu Zeit mit Projektausschreibungen beschäftigen. Gerade im agilen Umfeld ist das manchmal eine echte Qual. Oft genug erkennt man schon in der Ausschreibung, dass der potentielle Kunde dringenden Beratungsbedarf hat. Da werden Scrum Master gesucht, die disziplinarische Leitung des Teams übernehmen sollen. Oder es werden ProductOwner und ScrumMaster in Personalunion gesucht. Die Liste könnte man unendlich fortsetzen.

Gerne wird auch mal die Rolle „Junior Scrum Master“ ausgeschrieben. Man muss gar nicht groß spekulieren, was in 99% der Fälle hinter dieser Ausschreibung steht: „Wir suchen einen Scrum Master, wollen aber nicht viel Geld ausgeben. Also suchen wir halt nach einem Junior Scrum Master“. Aber wie sinnvoll ist das?

Schauen wir doch mal auf die Kernaufgaben des Scrum-Masters:

  1. Er sorgt dafür, dass der Scrum Prozess eingehalten wird
  2. Er sorgt dafür, dass alle Rituale eingehalten werden
  3. Er hilft dem Team dabei, sich ständig zu verbessern und produktiver zu werden
  4. Er ist Vermittler zwischen den Welten
  5. Er beseitigt Hindernisse und spricht mit dem Management / der Geschäftsführung auf Augenhöhe
  6. (…)

Sprich: Ein Scrum Master muss gleichzeitig durchsetzungstark und diplomatisch sein. Er muss die Regeln und Prozesse im Schlaf kennen und gleichzeitig ständig an Veränderungen arbeiten. Das ist keine einfache Rolle und es gibt – seihen wir mal ehrlich – leider sehr viele eher mittelmäßige Scrum Master dort draußen.

Es ist aber vor allem eine Rolle, die man nur mit viel Erfahrung gut ausfüllen kann. Es ist auch eine Rolle, die man nur komplett ausfüllen kann. Es gibt keine Aufgaben in der Liste, die man nur als Senior Scrum Master ausführt, als Junior aber nicht macht.

Also, liebe Kunden und Projektvermittler: Nein, es gibt keine Junior Scrum Master. Es gibt gute Scrum Master, es gibt schlechte Scrum Master. Und natürlich gibt es Leute, die wenig Erfahrung haben und daher sinnigerweise mit einem erfahrenen Scrum Master zusammen arbeiten sollten. Aber schreibt man solche Stellen wirklich aus?

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere