Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Tipp zur Dokumentation von Retros

Der Albtraum des Scrum Masters. Die Retro ist erledigt und jetzt will man die Ergebnisse irgendwie dokumentieren. Wie bekomme ich jetzt also die PostIts auf der Wand in Confluence? Meistens zückt man das Handy, fotografiert die Wand und stellt die Bilder ein. Leider haben 30% des Teams eine solche Sauklaue, dass man schon einen Tag später keine Ahnung mehr hat, was eigentlich dort stand.

FunRetro ist eigentlich ein Board mit dem Retros mit verteilten Teams machen kann. Dabei kann jeder seine Punkte vorschreiben und für das Team freigeben. Es ist aber auch ein cooles Tool, um „klassische“ Retros anschließend zu dokumentieren. Einfach anschließend auf das Board verlinken und fertig.

Es gibt eine kostenlose Version mit der man schon relativ weit kommt. Ansonsten zahlt man zwischen 17 und 60$/Monat – lohnt sich aber nicht wirklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere