Kaufbefehl: Welt am Draht

Lange (laaaange) vor Matrix gab es schon einen Film der mit dem Gedanken gespielt hat, unsere Welt sein eine Computersimulation. Der grandiose Film Welt am Draht von Fassbinder.

Ein Team von Computexperten hat per Softwaresimulation eine künstliche Welt erschaffen. Doch je länger das Projekt dauert, desto stärker werden die Zweifel der Wissenschaftler. Was ist eigentlich noch real?

Natürlich merkt man dem Film sein Alter an. Die Geschichte wird aus heutiger Sicht unglaublich langsam erzählt. Die Bilder sind dabei jedoch extrem eindringlich. Auf Grund von Rechtestreitigkeiten wurde der Film lange Zeit nicht auf DVD veröffentlicht. Ich habe ihn nur einmal (auf Empfehlung meines Vaters) vor etlichen Jahren im Fernsehen gesehen und kann mich immer noch an viele Szenen und Dialoge erinnern.

Die Originalgeschichte (Simulacron-3) gibt es leider aktuell nicht als Buch (die Bücher werden gebraucht bis 60EUR gehandelt). Man kann sich aber das Buch für den Kindle herunterladen.

Also: Kaufen, kaufen kaufen

http://www.amazon.de/gp/product/B0030I21J2?ie=UTF8&tag=guerillaproje-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B0030I21J2

Ein Gedanke zu „Kaufbefehl: Welt am Draht

  1. Andreas F.

    Full ACK!

    Man merkt dem Film nicht nur an, dass er vom Anfang der 70er Jahre ist, sondern auch, daß es ein (früher) Fassbinder-Film ist. Da muss man halt durch. :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 13 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)