Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Bewerbungsfragen

Die Zeit des süßen Nichtstun findet für mich nun bald ein Ende. In den letzten Woche habe ich einige Gespräche geführt und diese Woche entscheidet es sich nun, wohin ich für den Rest des Jahres pendeln werde.

Sehr lustig fand ich, dass es offenbar gerade eine neue „Modefrage“ gibt. Man kennt ja die klassischen Bewerbungsgespräch-Fragen:
– „Was sind Ihre 3 besten Eigenschaften?“
– „Was ist Ihre Schwäche?“
– usw.

So ziemlich jeder Gesprächspartner hat mich in dieser Runde (zumindest sinngemäß) gefragt: „Was machen Sie zuerst, wenn sie ein Projekt neu übernehmen?“.

Ich habe (leider) immer die Standardantwort gegeben (Leute und Team kennenlerne, Ausgangsituation analysieren, Zieldefinition, Projektplan erstellen usw). Aber ich habe mir fest vorgenommen, beim nächsten Mal eine andere Antwort zu geben: „Ach, ich werde erstmal für alle Beteiligten eine Party schmeißen und die Leute so richtig abfüllen. Wenn die dann besoffen sind, kann ich deren wahren Charakter viel besser erkennen“. Hmm, gerade fällt mir noch eine Antwort ein: „Ich erkundige mich nach den Kantinenöffnungszeiten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 2 + 5 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)