Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

iPod genius

Apple hat für den iPod eine neue Funktion vorgestellt: genius.

Genius funktioniert so: Man wählt ein Musikstück aus und Genius erstellt daraus eine Playlist, die zu diesem Stück passt. Die Funktion soll über die Zeit immer besser werden, da sie wohl die Hörgewohnheiten der iTunes User analysiert.

Beispiel
Ich habe „I Got You“, die Live-Version von Maceo Parker ausgewählt. Die Empfehlungen sind:
„Pick Up The Pieces“ von Candy Dulfer – Ok, die beiden spielen häufig zusammen
„Birdland“ – passt auch
„In a Sentimental Mood“ von John Coltrane – Ok, Saxophon-Mucke halt
„My Funny Valentine“ von Chat Baker

Soweit passt es also. Kleine Ausfälle (aus meiner Sicht):
Minne The Moocher
Things (Robbie Williams)

Ansonsten besteht die Playlist aus Maceo Parker, Candy Dulfer, Weather Report, Stanley Clarke, Norah Jones usw.

Passt also. Aber ich wunder mich eigentlich nicht, dass es klappt. Schließlich war mein iPod schon immer schlau. Die Zufallsfunktion hat immer genau die Musik gespielt, die meiner aktuellen Stimmung entsprach…

One thought on “iPod genius

  • Werner sagt:

    Na rate mal, an wen sie dann die Liste verkaufen würden – aber im Store können sie das ja selbst nutzen. Google sammelt noch, Apple wertet schon aus… Hoffentlich hörst du dann nicht TonSteineScherben, das ist sicher nicht im Sinne von Hr. Schäuble.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 7 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)