Unfreiwilliger Lasttest

Was man nicht machen sollte:
1. Unter einer Domain „mal eben“ ein Wiki für ein Projekt aufsetzen
2. Domain und Wiki vergessen und monatelang nicht drauf schauen
3. Diese Domain dann als Testadresse für ein neues Projekt nutzen.

In den Monaten dazwischen haben offenbar hunderte von Spambots das verweiste Wiki gefunden und
fluten es seit dem mit automatischen Spameinträgen.

Ergebnis: Das Logfile meiner Testapplikation hatte in nullkommanix eine Größe von 7MB.

Alles Fehlermeldungen erzeugt von den Spambots…

Na ja, jetzt bin ich mir zumindest sicher, dass die Seite einigermaßen schnell ist.

Ein Gedanke zu „Unfreiwilliger Lasttest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 10 + 15 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)