Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Media Center kann fernsehen

Mein MacMini MediaCenter hat jetzt eine Fernsehkarte spendiert bekommen.

Es gibt viel Licht und Schatten. Aber fangen wir vorne an. Da in meiner Wohnung DVB-T nicht zu empfangen ist, habe ich nach einem Tuner für den analogen Kabelanschluss gesucht. Entschieden habe ich mich dann für Elgato: EyeTV Hybrid . Achtung: Je nach Versender kostet das Teil zwischen 120 und 150 EUR! Die Karte unterstützt DVB-t und Kabel-analog – schien mir sinnvoll.

Dazu bekommt man EyeTV2 (eine wirklich gute Software) sowie ein Jahresabo von www.tvtv.de.

Die Installation war – wie für Apple typisch – einfach. Die Software ist extrem einfach zu bedienen und exportiert auf Wunsch die Filme gleich zu AppleTV oder ipod. Ich nehme wir jetzt also ab jetzt für die wöchentlichen Bahnfahrten eine Woche Simpsons mit.

Die Bildqualität ist ebenfalls super.

Aber: Der Ton ist Mono! Das ist mir ehrlich gesagt absolut schleierhaft. Warum in der Welt verkauft man 2007 TV-Tuner die (über Kabel) keinen Stereoton unterstützen?!? Bei DVB-T klapt Stereo, aber das kann ich leider nicht hier empfangen.

One thought on “Media Center kann fernsehen

  • fjodo sagt:

    Osnabrück: Eine Stadt ohne flächendeckendes DVB-T aber dafür mit Kissenschlachten. Toll! Jetzt weiss ich, warum meine (ehemaligen) Kollegen dieses Gebiet das „Land der bekloppten und bescheuerten“ (frei nach Onkel Hotte) nannten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere