Regel für große Projekte

Um ehrlich zu sein, wir IT-Projektleiter machen ja gar keine wirklich großen Projekte. Der Flug zum Mond, der Bau der ersten Atombombe, der Flug zum Mars, das waren echte Großprojekte.

Trotzdem sind auch unsere Projekt oftmals größer als einem lieb ist. Man steht vor einem einem riesigen Berg ist eingeschüchtert.

Michael Ende (*) hat in seinem Buch Momo „Beppo Straßenkehrer“ den Tipp für Großprojekte geben lassen:

„Siehst du, Momo es ist so: Manchmal hat man eine sehr lange Straße vor sich. Man denkt, die ist so schrecklich lang; das kann man niemals schaffen, denkt man.“

Er blickte eine Weile schweigend vor sich hin, dann fuhr er fort: „Und dann fängt man an, sich zu beeilen. Und man eilt sich immer mehr. Jedes Mal, wenn man aufblickt, sieht man, dass es gar nicht weniger wird, was noch vor einem liegt. Und man strengt sich noch mehr an, man kriegt es mit der Angst, und zum Schluss ist man ganz außer Puste und kann nicht mehr. Und die Straße liegt immer noch vor einem. So darf man es nicht machen.“

Er dachte einige Zeit nach. Dann sprach er weiter:
„Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken, verstehst du? Man muss nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten.“
Wieder hielt er inne und überlegte, ehe er hinzufügte:
„Dann macht es Freude; das ist wichtig, dann macht man seine Sache gut. Und so soll es sein.“

Und abermals nach einer langen Pause fuhr er fort:
„Auf einmal merkt man, dass man Schritt für Schritt die ganze Straße gemacht hat. Man hat gar nicht gemerkt wie, und man ist nicht außer Puste.“

Er nickte vor sich hin und sagte abschließend:
„Das ist wichtig.“

(*) Michael Ende hat übrigens neben wunderbaren Kinderbüchern ein ebenso wunderbares Buch namens Der Spiegel im Spiegel. Ein Labyrinth geschrieben.

4 Gedanken zu „Regel für große Projekte

  1. Pingback: Projekte sind gar nicht so groß - eine Geschichte « Kulturmanagement

  2. Ratilius

    Danke!

    Das Buch habe ich mal als Kind gelesen und konnte mich sogar noch an die Passage erinnern, allerdings habe ich die Weisheit lange Zeit vergessen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 14 + 5 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)