Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Fußball WM: Egal, war trotzdem schön

Wenn mir vor 6 Monaten jemand gesagt hätte, wir würden im Halbfinale in letzter Minute gegen Italien verlieren, ich hätte die Person ausgelacht.

Also kein Grund zur tiefer Trauer. Auch der Kaiser brauchte 2 Anläufe. Wir haben die Weltmeister 2010 (und Europameister 2008) auf dem Platz gesehen. Außerdem werden wir 2007 Weltmeister bei der Handball WM im eigenen Land.

Lieblingsspieler: Odonkor (der hat in 40 Minuten mehr Eindruck gemacht als andere Spieler in 4 Spielen)
Hassspieler: Ballack (ja, alle loben ihn. Aber außer gegen Ekuador fand ich ihn schrecklich)

Mein WM Fazit:
Könnten wir öfter machen. Schade, dass es vorbei ist. Vielen Dank an die Fans aller Länder für die super Party.

2 thoughts on “Fußball WM: Egal, war trotzdem schön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.