Schreck in der Morgenstunde

Ich wollte mal eben Apache auf meinem Laptop installieren. Unter Linux läuft der zwar schon, aber da ich meistens Windows gebootet habe dachte ich, das sei eine schlaue Idee.

Dummerweise hat Apache den Start verweigert: Es würde schon ein Service auf Port 80 lauschen. Oh oh…

„telnet localhost 80“ Argh. Da lauscht wirklich was. Ein Web-Server ist es nicht. Da werde ich wohl mein System mal einer etwas genaueren Untersuchung unterziehen müssen. Scheinbar hat AntiVir da was durchgelassen …

Nachtrag 23.5.:War kein Virus. Skype lauscht auch auf Port 80 – na super …

Ein Gedanke zu „Schreck in der Morgenstunde

  1. Andi

    Was denkst du, warum das durch fast jede gänige Firewall/Proxy Lösung durchkommt ;-)

    PS: Ich warte noch auf den Volltextfeed.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 6 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)