Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Mein WM-Tipp

Die Wahrheit ist bitter, aber es ist nun mal die Wahrheit – na gut, es ist die Wahrheit welche aus meinem Tipp rauskommt. Und meine Glaskugel sagt:

Deutschland wird im Achtelfinale von England aus dem Wettbewerb gekegelt.

Weil: Gegen Polen (am 14.Juni in Dortmund) wird Deutschland nicht über ein 1:1 hinauskommen. Und auf Grund des schlechteren Torverhältnisses landet die Manschaft auf dem 2. Platz (Polen und Deutschland gewinnen alle anderen Spiele) und damit im Achtelfinale gegen den Gruppensieger England.

Schade, aber so wird es kommen.

2 thoughts on “Mein WM-Tipp

  • Alex sagt:

    Das ist natürlich Quatsch. Die einfachsten Regeln der Wahrscheinlichkeit sagen uns, dass Deutschland gegen England gewinnen würde! Wenn da nicht Paraguay wäre, die selbstverständlich Gruppensieger B werden. Problematisch wird hier, dass Deutschland selbstverständlich per FIFA-Dekret zum Gruppensieger ernannt wird – um England im Achtelfinale vom Platz zu fegen. Dummerweise hat Poldi (der´s Rundmail net gelesen hat) im Training Trigema-Socken an, was zur Disqualifikation führt, da Trigema kein Hauptsponsor ist.

  • Great Gonzo sagt:

    Englands früherer Weltklasse-Stürmer und WM-Torschützenkönig 1986, Gary Lineker, brachte die nunmehr schon Jahrzehnte andauernde Leidensgeschichte seiner Landsleute gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) einst auf den Punkt: „Fußball ist ein einfaches Spiel, bei dem 22 Spieler einem Ball hinterherlaufen und ein Schiedsrichter pfeift – und am Ende gewinnen immer die Deutschen.“
    (aus RP-Online 31.08.01)

    Dieser oben zitierte Satz ist natürlich ironisch gemeint, drückt aber die Verzweifelung aus, mit statistisch hoher Wahrscheinlichkeit gegen eine unterlegene Mannschaft verlieren zu müssen. Ein Phänomen, das damals wie heute Gültigkeit besitzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere