Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

One of Those Days

A: „Wir haben die Software eingespielt. Es gibt also keinen Grund, die Sache noch länger zu eskalieren“
B: „Wir haben es auf die Testumgebung eingespielt“
Ich:“Aber auf diese Rechner hat man keinen Zugriff von außen“
B:“Doch, hat man“
D:“Ich sehe, dass es auf die Produktionsumgebung eingespielt wurde“
A:“Nein, wir haben es auf die Testumgebung eingespielt“
Ich:“Ja, was denn jetzt! Was kann ich wo testen?“
B:“Wir haben es auf alle Umgebungen eingespielt. Aber wir haben keine Testdaten“
C:“Und die Schnittstelle zum Backend klappt auch nicht“
Ich:“Nochmal: Was kann ich testen?“
B:“Na ja, dass kann wohl niemand so richtig sagen“
Ich:“Nur damit ich das verstehe, ihr habt etwas auf die Produktion gespielt, aber niemand kann mir sagen, was funktioniert“
A:“Ich kann sicher sagen, das nicht alles funktionen wird. Ich weiß aber nicht, was funktioniert“
B:“Eigentlich sollte man besser nicht testen“

Ich bin ruhig. Ich bin entspannt. Nichts auf der Welt kann mich aufregen. Das Leben ist schön …
Hey, wir haben ja erst 4 Wochen Verzug. Da macht das doch auch nichts mehr aus.

One thought on “One of Those Days

  • Frank sagt:

    Also ich mach das so:
    1.fünfzehn Minuten auf die stille Treppe und dann
    2. sagt mir jeder was er falsch gemacht hat. Schließlich
    3. nehmen wir uns alle in die Arme und alle versprechen, daß sie das so nieeeee wieder machen.

    Beim nächsten mal gibts nämlich keinen Nachtisch…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere