Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Projekt 06: Besuch beim Internet-Dienstleister

Die für mein Projekt zuständige Internetagentur hat ihre Ideen vorgestellt. Wie bei Agenturen üblich sehr engagiert aber leider unter völliger Ignorierung der bestehenden Gegebenheiten. Wenn man einen bestehenden Auftritt modifizieren soll, sollte man sich den auch vorher mal anschauen.

Richtig lachen musste ich am Ende des Termins: Die Agentur schaltete in den Hyperkreativ-Modus. Sie sind ja schließlich Berater und warum sollte man sich da um bestehende Prozesse und Einschränkungen kümmern.

Bei einem Vorschlag haben wir versucht ihnen zu erklären, warum es zwar eine nette Idee ist, aber leider aus technischen wie auch aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist. Irgendwie wollten sie das aber nicht akzeptieren. Die ignorierten Randbedingungen waren nun aber so fundamental, dass man auch gleich die Schwerkraft in Frage hätte stellen können. Wäre doch auch viel schöner, wenn wir diese blöde Schwerkraft endlich los wären. Und ohne Erdrotation könnte man auch viel tollere Web-Seiten bauen…

One thought on “Projekt 06: Besuch beim Internet-Dienstleister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere