Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Und schon ist der Urlaub zuende

Schwupps, da bin ich schon. Wie immer war die Urlaub zu kurz – aber da kann man wohl nix machen.
Mein erster Tag beginnt mit einer handfesten Überraschung. Der Fachbereich hat meine Abwesenheit ausgenutzt und sich selber an Projektplanung versucht. Das Ergebnis ist … also ich will nicht sagen, dass der Zieltermin völlig unmöglich ist… Wenn zum Beispiel nächste Woche die Außerirdischen laden und uns die neue Technologie liefern, dann könnte es vielleicht noch was werden.
Was schiefgelaufen ist? Ersteinmal hat man die festgelegten monatlichen Deployment-Termine der Betriebsmanschaft ignoriert. Nachdem man das gelernt hatte, wurde sofort gefragt, ob man nicht einen gesonderten Termin bekommen könnte. Dann ist wohl nocht nicht angekommen, dass Software getestetet werden muss. Sprich, 3 Wochen vor dem geplanten Termin sollten die Tests spätestens beginnen. Wenn ich nun Ende Januar launchen will, könnte es schwierig werden.
Vor allem, wo aktuell die Anforderungen noch überhaupt nicht klar sind.
Das hat in der Technik-Abteilung bestimmt große Heiterkeit verursacht: Der Fachbereicht weiß nicht was er will, diskutiert aber schon mal den Launch-Termin.
Als hilfbereiter externer Berater der ich bin, hoffe ich, die Situation noch entschärfen zu können. Auf der anderen Seite wäre es schon lustig, die Sache gegen die Wand fahren zu sehen. Na! Pfui! Sowas denkt man nicht. Aber lustig wäre es schon …

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.