Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Wie aus kleinen Fehlern große Halbwahrheiten werden

Stanley Milgram war ein sehr kreativer Kopf. Wer ihn nicht kennt: Er war ein amerik. Psychologe der durch einige berühmte Experimente bekannt geworden ist.
Unter andere hat er in seinem „Small-World“ Experiment Briefe an viele Personen verschickt mit der Bitte, diesen Brief an einen bestimmten Empfänger weiterzuleiten. Diese eine Person war den ersten Empfängern des Briefes nicht bekannt. Sie hatten nur Name und Adresse. Also sollten sie den Brief an einen Bekannten schicken, der schickt ihn weiter und irgendwann landet der Brief bei dem Empfänger.
Heraus kam folgendes:
1. Viele Briefe kamen nicht an (in einem Experiment kamen nur 3 von 60 Briefen an)
2. Wenn Briefe ankamen, ging die Kette im Durchschnitt über ca. 6 Personen

Das immer wieder gerne weiterverbreitete Ergebnis: Alle Menschen kennen sich untereinander über eine Kette von höchstens 6 Personen.
Diese Aussage kennen wahrscheinlich viele, oder? Das Witzige: Milgrams Experiment gibt das aber gar nicht her! Dafür gab es z.B. viel zu viele Briefe, die den Empfänger nicht erreicht haben. Bei einem Versuch im Jahr 2003 per E-Mail kamen 384 von 24163 Briefen an – auch kein gutes Ergebnis (Details siehe auch hier – übrigens ein super Buch).
Unser Gefühl sagt uns, dass die Aussage „jeder kennt jeden über 6 Ecken“ gut klingt, darum glauben wir es. Aber es ist eine nicht bewiesene Behauptung.

Wie ich darauf komme? Ich lese gerade das Buch Tipping Point. Auch hier wird das Experiment falsch wiedergegeben. Zu allem Überfluss werden einige Details völlig falsch wiedergegeben. Man erhält z.B. den Eindruck, dass alle Briefe den Empfänger erreicht hätten.
Mich ärgert soetwas immer maßlos. Wenn ich in einem Buch einige solcher Pseudo-Fakten erkenne, wieviele Behauptungen erkenne ich nicht? Was ist mit den anderen in dem Buch erwähnten Fakten? Kann ich dem Buch überhaupt noch trauen? Schade, es liest sich ganz gut…

Glaubwürdigkeit ist hart erarbeitet und schnell verspielt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 12 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)