Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Das neue Projekt: Anforderungen konsolidieren

So, die große Wunschliste verschiedener Fachbereiche ich über mich eingebrochen. Ich bin positiv überrascht. Nicht selten kann man in der ersten Runde 100% aller Fachbereichs-Anforderungen in die 3 Kategorien
– Nicht durchdacht
– Unsinnig
– Unmöglich
einordnen. Diesmal sieht es eigentlich ganz gut aus. Einige Anforderungen müssen noch näher definiert werden, andere scheinen mir vom Prozess hier leider tatsächlich unmöglich zu sein. Zur Strukturierung der Anforderungen nehme ich in Workshops gerne Snowcards. Hier meine Visio-Vorlage, welche super auf eine Karteikarte passt. Diese Blanko-Karten nehme ich mit in die Workshops und lasse die Leute ihre Anforderungen aufschreiben. Anschließend nehmen wir die Karten und priorisieren die Anforderungen (sortieren die Karten also neu). Mit etwas Glück spielen die Teilnehmer anschließend Anforderungs-Quartett: „Ok, ich nehme Anforderung 12 raus, aber dafür kommt Anforderung 17 vor deine Anforderung“.

One thought on “Das neue Projekt: Anforderungen konsolidieren

  • Sqpis World sagt:

    auf die visio Vorlage war ich fast neugierig, aber nicht jeder hat visio Treiber immer dabei ;-) .jpg wäre eine simple Alternative. An solchen Kleinigkeiten können manchmal Projekte scheitern. ;-)

Schreibe einen Kommentar zu Sqpis World Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.