Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Kirchhof und die Steuerschlupflöcher.

Ich mache irgendwas falsch:

Jeder Bürger müsse seine Steuerschuld selbst errechnen und nachvollziehen können, sagte Kirchhof. Es dürfe nicht länger sein, dass sich Gutverdiener mit 100.000 Euro Verdienst mit Hilfe der Ausnahmeregelungen auf eine Steuerschuld Null herunterrechneten, sagte das Mitglied des so genannten Kompetenzteams Kanzlerkandidatin Merkel.

Ich habe sowohl als Angestellter, als auch als Selbstständiger ein vernünftiges Gehalt bekommen. Aber ich habe meine Steuerschuld nicht auf 0.- EUR runterrechnen können. Offenbar bin ich der einzige Depp, der sich über 1-3tsd EUR Erstattung schon freut.
Ok, in meinem Bekanntenkreis sieht es ähnlich aus. Aber vielleicht sind das auch alles Deppen. Was ich mich allerdings frage: Wo um alles in der Welt sind die ganzen Leute die entsprechend Steuern sparen?!?
Wenn tatsächlich 25% Steuersatz kommen, werden ich (single, gutes Einkommen) mehr Geld haben als
vorher – genau wie bei den letzten Steuerreformen auch. Sorry Leute, aber das kann nicht richtig sein.

One thought on “Kirchhof und die Steuerschlupflöcher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.