Erika Fuchs gestorbern

„Und lieg‘ ich einst auf meiner Bahre, denkt an meine Guitarre“
Die geniale Übersetzerin der Donald Duck Comics und MM Chefredaktuerin, Erika Fuchs, ist am 22.4.2005 gestorben. Ich verdanke Donald Duck einiges an Bildung. So habe ich durch die Comics lesen gelernt, kein Scherz! Meine Eltern mussten mir immer Donald Duck Comics vorlesen. Irgendwann kannte ich sie dann auswendig (es waren nicht viele Comics …). Und dadurch wusste ich, wie die Wörter aussehen und konnte irgendwann sogar neue Seiten lesen. Außerdem stammt ein großer Teil meines Wissens über die griechische Mythologie aus diesen Comics…
Der zweite Schritt kam dann mit einem Sammelband der aus Comics von Carl Barks bestand. Seit dem waren Superman und Co. langweiliger Dreck. Aktuell sind die Onkel Dagobert Comics von Don Rosa klasse (die gibt es teuer als Alben, oder billiger von Zeit zu Zeit in der MM).