Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Wie ich mich mal selber abgeschossen habe

Die Aufgabe war nicht schwierig, aber aufwändig. Es ging darum, eine Software in >200 Standorten einzuführen. Die Software selber war eine Art Kundenverwaltung.

Dummerweise ging schon die erste Testinstallation gründlich in die Hose. Es zeigte sich, dass die Software sehr viele Schwächen hatte. Es ist halt schwierig eine Software zentral für ganz Europa zu entwickeln. Diese dummen lokalen Gesetze und Steuern aber auch. Im Vorfeld wollte niemand auf die Bedenken hören…

Also habe ich die dringende Empfehlung ausgesprochen, sich erstmal mit QS zu veschäftigen und die weiteren Einführungen zu verschieben.

Freitags – 2 Stunden vor Feierabend – bekam ich dann einen Anruf: „Hallo Guerilla_PM. Wir haben uns Deinen Vorschlag angeschaut und Du hast absolut Recht. Unter diesen Umständen verschieben wir die weiteren Standorte. Vielen Dank für die sehr überzeugende Darstellung. Ach ja, Dich brauchen wir dann ab sofort natürlich nicht mehr“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

What is 14 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)