Kindle kann jetzt pdf

Mein Kindle hat etwas gelernt – und mir nichts davon gesagt.

Als ich meine Amazon-Kindle Seite aufgerufen habe, sah ich, dass es ein neues Dokument (Kindle User’s Guide, 4th Ed.) gibt. Fast hätte ich es ignoriert, aber dann habe ich es doch aufgerufen.

Und – Überraschung! – da fanden sich neue Features in dem Dokument.

So kann man nun die Seitenorientierung ändern und so z.B. breite Tabellen besser lesen. Und – Trommelwirbel…Tusch – Kindle 2 kann ab sofort pdf Dateien anzeigen.
Die Anzeige ist recht gut. Allerdings werden die Seiten auf dem Display natürlich ziemlich klein. wenn man z.B. den Spiegel lesen will, wird es schwierig.

Die PDF-Dateien lassen sich – wie andere Texte auch – durchsuchen. Man kann Lesezeichen erstellen, jedoch keine Kommentare einfügen.

Mal schauen, was das Kindle noch so alles gelernt hat :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 10 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)