Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

Juni, 2009

Verschwörungstheorien und das Zugangs-erschwerniss-gesetz

Was mir heute morgen unter der Dusche so eingefallen ist. In der ersten Fassung desd Gesetzes Zur „Warnung von Anbietern von Kinderpornographie“ stand noch drin, dass die Stopp-Seite durch das BKA gehostet wird. Jetzt soll es der Diensteanbieter selber machen: Die Diensteanbieter leiten Nutzeranfragen, durch die in der Sperrliste aufgeführte Telemedienangebote ab- gerufen werden sollen, […]

Wenn der Admin sich in den Fuß schießt

Bei Heise gibt es eine Umfrage zu dem Thema: Was man als Admin alles falsch machen kann. http://www.heise.de/netze/Wenn-sich-der-Admin-in-den-Fuss-schiesst–/news/meldung/141165 In den Kommentaren finden sich lustige Geschichten. Da schließe ich mich doch mal an: Wir schreiben New-Economy und ich bin eigentlich kein Admin, sondern Projektleiter für ein großes E-Commerce Projekt. Aber da uns die Leute fehlen, setze […]

Twitter-cnn 1:0

Gestern Abend. Ich telefoniere mit meiner Liebsten und schalte zum einschlafen den Fernseher ein. CNN meldet, dass Michael Jackson mit einem Herzstillstand in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Was macht man als Netzbewohner? Richtig! Ich schnappe mir mein IPhone und schaue bei Twitter nach. Twitter kennt bereits die Details und berichtet (leider), dass er gestorben sei. […]

Ich bin Straftäter

In der Zeit (siehe) gibt es noch einen anderen Satz: “Wer die Stoppseite zu umgehen versucht, macht sich bewusst strafbar, weil er dann aktiv nach Kinderpornografie sucht.” Na, da wird es ja mal Zeit für eine Selbstanzeige. Es gab nämlich mal einen Internetprovider, bei dem eine Freundin Kundin war. Und dieser Internetprovider hatte Performanceprobleme mit […]

Von der Leyen in der Zeit

Die Familienministerin der Herzen streitet in der Zeit über die Stoppschilder. Wie üblich hat sie keine Argumente und es ist erstaunlich, wie schlecht sie rüberkommt. Ein Satz ist mir besonders aufgestoßen: „… aber eine Onlinepetition ist mit einem Klick unterschrieben …“ Ok, sie hat sich das System also selber nie angeschaut. man muss sich nämlich […]

Spaß am Morgen

Meine tägliche Kaffeepause verbringe ich mit dem Lesen von RSS Feeds. Zwei Nachrichten aus DerWesten standen dabei direkt untereinander: 1. Stadt nennt Westpark „ein Kronjuwel” Ein Artikel, in denen sich die Lokalpolitiker darüber freuen, wie toll sie doch den Westpark(*) hinbekommen hätten 2. Der große Rausch im Grünen Ein Artikel, in dem sich Anwohner und […]

Tipp: http://www.websequencediagrams.com/

Sequenzdiagramme sind eine super Methode, um die Kommunikation zwischen verschiedenen Systemen (auch Personen) zu visualisieren. Leider ist es genau der Diagrammtyp, bei dem ich mich – egal welches Tool ich nutze – oft grün und orange ärger, weil das es ewig dauert so ein Diagramm zu malen, es blöd aussieht oder was auch immer. Auf […]

Schnippsel

Teil 1: Für alle Leser, die wie ich in Dortmund ihre Zelte aufgeschlagen haben: Es gibt einen neuen E-Commerce Anbieter, der Lebensmittel bis zur Haustür liefert. Bisherige Versuche in dieser Art waren ja leider erfolglos. Schade eigentlich, ich fand es immer recht praktisch und habe es früher einige Male genutzt. Der neue Anbieter nennt sich […]

Nachtrag: Abstimmung zum Kinderpornographiegesetz

Ich sehe gerade auf Abgeordnetenwatch, dass der Abgeordnete meines Wahlkreises – den ich bei der letzten Wahl gewählt habe – auch für das Gesetz gestimmt hat. Damit weiß ich schon mal, wen ich bei der nächsten Bundestagswahl nicht mehr wählen werde. Vor einiger Zeit saß ich mal im Zug neben einem Arzt der sich sehr […]

Die vielen Kleinigkeiten

Was haben Projektleiter, Admins und Geheimdienste gemeinsam? Wenn sie ihren Job gut machen, bemerkt man sie kaum. Neben meinen „großen“ Projekten als Berater und Projektleiter haben sich im Laufe der Zeit einige kleinere Sachen angesammelt. Unter anderem betreue ich einige Web-Seiten. Damit verdiene ich kein Geld (die Einnahmen decken gerade mal so die Kosten), aber […]

‹Previous Posts