Glaskugel 2008

Hier die Ergebnisse meiner Glaskugel für 2008

Tipp 1: Blue-ray gewinnt den Formatstreit

HD-DVD wird 2008 verlieren.
Allerdings wird auch niemand mehr Blue-ray brauchen. Die Inhalte kommen aus dem Netz.

Tipp 2: Apple bekommt Qualitätsprobleme und richtig Ärger.

Und vielleicht bekommt Apple es ja sogar hin, dass bei meinem Macbook Pro nicht von Zeit zu Zeit der erste Tastenanschlag verschluckt wird.

Tipp 3: Ruby on Rails (RoR) wird Mainstream

Das auf der Sprache Ruby basierende Framework wurde vor einiger Zeit in der Version 2.0 freigegeben. Wenn ich mich heute entscheiden müsste, ob ich mich tief in J2EE oder in RoR einarbeiten soll, ich würde RoR nehmen

2 Gedanken zu „Glaskugel 2008

  1. Sven

    Zu Tip 2: Apple ist Benutzerfreundlich. Dort geht man davon aus, dass Du ab und an „versehentlich“ auf die Tasten nickst. Daher wird der erste Anschlag asequentiell verworfen. Verbuch‘ es als besonderen Service.

    Nun, um wieder ernst zu werden: Ist bei mir auf dem kleinen MacBook übrigens nur dann so, wenn ich in einen (neu aufgepoppten) Eingabebereich hineinklicke. Dann wird der erste Anschlag recht zuverlässig ignoriert. Definitiv lästig, da stimme ich DIr zu .o)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 12 + 3 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)