Datenschutzprobleme bei Xing?

Update:
Die Sache hat sich mittlerweile geklärt. Details gibt es hier.

Ich bin ein wenig verwirrt. Ich habe meine Adresse bei Google eingegeben. Ergebnis: Unter den Suchergebnissen fand sich auch dieser Eintrag:
Xing Adresse

Huch! Die Adresse ist doch nur für registrierte Nutzer und auch dann nur nach Freigabe sichtbar. Wieso taucht die bei Google auf? Für mich persönlich nicht so tragisch. Meine Büroadresse findet man problemlos auf meiner Web-Seite. Aber trotzdem.

Also habe ich vor einiger Zeit Xing/OpenBC informiert und gefragt, ob es hier evtl. ein Problem geben könnte. Die Antwort:

vielen Dank für Ihre Mail. Waren Sie eingeloggt auf XING als Sie die Suche in
Google durchgeführt und den Link angeklickt haben? In diesem Fall werden Sie
driekt auf XING verlinkt, da der Browser sieht, dass Sie eingeloggt sind.
Bitte versuchen Sie es noch mal im ausgeloggten Zustand. Wir können Ihnen
versichern, dass keine Kontaktdaten die mit einem Schloss versehen sind,
ersichtlich für Suchmaschinen oder ähnliches sind.

Die Antwort war schon mal quatsch. Es ging ja um ein Ergebnis aus dem Google Cache, das hat nix damit zu tun, ob man eingeloggt ist, oder nicht. Ich habe daraufhin Xing einen Screenshot geschickt (scheinbar haben sie nicht auf den Link gedrückt den ich denen geschickt habe).

Antwort 2:

vielen Dank für Ihre Geduld. Wir haben uns des Sachverhaltes angenommen und
ihn behoben.
Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Ist das wirklich so?
Natürlich findet man den Eintrag immer noch bei Google. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn Xing sich bemüht hätte, dieses Ergebnis aus dem Cache zu löschen.

Was hat Xing eigentlich gemacht? Gab es einen Fehler? Habe ich tatsächlich einen Fehler gefunden? Hat dieser Fehler nur bei mir zugeschlagen, oder finden sich noch mehr Adressen bei Xing? War es ein Bedienungsfehler durch mich?

Wenn es ein echtes – vielleicht auch nur kurzfristiges – Problem von Xing ist: Sollte man die User nicht darüber informieren? Ich hoffe nicht, dass hier ein Problem unter den Tisch geschoben wurde, das wäre schade.

Ich bin verunsichert. Die Sache hat für mich einen unschönen Nachgeschmack. Ich bekomme das Gefühl, dass Xing Datenschutz nicht so wichtig nimmt, wie ich es mir vorstelle.

4 Gedanken zu „Datenschutzprobleme bei Xing?

  1. Alex

    Ich hab das auch mal versucht – wenn ich nach meiner Adresse suche, lande ich auf dem Impressum meiner Homepage, sonst nirgends. Im Xing-Profil nachgeschaut sehe ich hinter meiner Adresse ein Schloss, das wohl bedeuten soll, meine Daten seien „Safe“ – ist das bei dir auch so?

    Antworten
  2. Alex

    Wie sieht´s denn bei dir unter Start -> Einstellungen -> Privatsphäre unter Web-Einstellungen aus? Bei mir sind die Haken für Nichtmitglieder und Suchmaschinen draußen…

    Antworten
  3. Sven Rimbach

    @Alex: Das erklärt es in deinem Fall. Suchmaschinen dürfen das Profil bei mir finden. Sie dürfen aber nicht die Adresse finden.
    Wenn man nur nach meinem Namen sucht, erscheint auch das richtige Ergebnis ohne die Adresse.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 15 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)