Übungen in Demut

Gut: Mein Büromitbewohner hört jetzt Radio über Kopfhörer
Schlecht: Er singt seine Lieblingszeilen laut mit …

2 Gedanken zu „Übungen in Demut

  1. Nicolas Kübler

    Als Außenstehender hört sich das für mich insgesamt wie eine Verschlechterung des Zustands an. Jetzt ist der erfolgreiche Diplomat gefragt :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 15 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)