Guerilla Projektmanagement

IT Projekte und Zeuch

August, 2006

Entscheidungsgrundlagen von Beratern

Vergleicht man die Vorschläge und Ideen externer und interner Mitarbeiter hat man oft das Gefühl, dass externer Berater oft einen Schritt weiter gehen, als die internen Mitarbeiter. Ihre Ideen scheinen etwas mutiger zu sein. Das führt in manchen Firmen zu der – leider falschen – Schlussfolgerung, man habe halt keine guten Mitarbeiter und es sei […]

Projekt06 ruft

Ich habe Projekt06 eigentlich auf eigenen Wunsch beendet. Eigentlich wollte ich das auch auf gar keinen Fall weitermachen. Aber jetzt hat der Kunde sich gemeldet und möchte mich wieder haben. Ist ja irgendwie eine schöne Form der Wertschätzung. Soll ich, soll ich nicht … Ach, warum nicht. Passt in meinen Terminkalender noch rein und gehen […]

Depp!

Ich war schlau: Ich habe mir einen Schirm gekauft, eine ganz winzigen Schirm zum ausklappen, den ich jetzt immer mitnehmen kann. Ich war so stolz auf mich, dass ich den gestern Abend auch in den Koffer gepackt habe. Den Koffer wollte ich dann nicht zum Kunden mitschleppen und habe ihn im Bahnhof eingeschlossen. Draußen regnet […]

Leben in der Provinz

Ich habe in Hamburg gelebt. Und in Berlin. Auch in Frankfurt. Und natürlich bin ich Ruhri mit Leib und Seele (Ruhri= Bewohner des Ruhrgebietes, in meinem Fall Dortmund). Jetzt wohne ich in der Provinz. Ok, was heißt schon Provinz. Mittlerweile hat jedes Kaff die gleichen Läden und auch bzgl. Fastfood nähern sich die Städte an. […]

Mitarbeiter? Welche Mitarbeiter?

Und da war da noch der Bereichsleiter einer großen Firma. Er hatte rund 100 Leute in verschiedenen Abteilungen unter sich. Ich sollte ein IT Konzept erstellen. Nach ein paar Tagen bekam ich das Gefühl, es sei besser dem Kunden vorzuschlagen, sich statt auf Inhalte, erstmal auf Prozesse zu konzentrieren. Hier sah ich bessere Erfolgschancen. Ein […]

Alte Kategorie, neuer Name

Da „Hamburg Marathon 2006“ wohl nicht mehr aktuell ist, habe ich die Kategorie mal umbenannt. Nach 4 Monaten Laufpause (Schmerzen im linken Fuß, Umzug, keine Lust) fange ich langsam wieder an. Zumindest auf dem Laufband habe ich meine ersten Runden gedreht.

Was ist mit dem Datum

Den ganzen Tag schon schaue ich aufs Datum: 9.8. Irgendwas in meinem Kleinhirn schlägt Alarm. Ich komm‘ einfach nicht drauf. Habe ich einen Geburtstag vergessen? Hotelbuchung? Keine Ahnug. Jetzt weiß ich es wieder: Ich muss bis morgen meine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben und wollte das am Wochenende erledigt haben. Argh …

Veränderungen

„Die Black Eyed Peas waren viel besser, bevor die blonde Schlampe dazu kam“ Menschen mögen keine Veränderungen. Wir behaupten zwar immer, wir seien für Veränderungen. Aber in Wirklichkeit wollen wir, dass alles um uns herum hübsch so bleibt, wie es immer war. Es ist zwar nicht ideal, aber man kennt es. Unbekanntes führt zu Angst. […]

Die Beraterkrankheit

Gibt es eine Berufskrankheit bei Beratern? Definitiv! Es sind allerdings weniger körperliche Probleme. Natürlich hinterlassen die Wochen im Hotel mit vielen Geschäftsessen und einer aus Langeweile geleerten Minibar ihre Spuren. Aber das bekommt man mit genügend Sport wieder hin. Nein, es gibt eine viel schlimmere Krankheit an der wir Berater leider. Und unglücklicherweise ist die […]

Schallplatten

Vier Umzüge lang habe ich sie mitgeschleppt, meine Plattenkisten. Immer wieder geflucht, aber was soll ich machen? Wegwerfen? Doch wohl nicht! Bei Ebay verkaufen? Zu Umständlich! Also habe ich tapfer die Kisten in jeder neuen Wohnung in eine einigermaßen trockene Ecke gestellt und sie bis zum nächsten Umzug vergessen. Wer braucht Schallplatten, wenn man seine […]

‹Previous Posts Next posts›